Treppen aus Naturstein

Der Überwindung von Höhenunterschieden an oder in Gebäuden dienen fast immer Treppen als Hilfsmittel.
Fällt Ihre Wahl dabei auf ein Obermaterial aus Naturstein, so haben Sie die Sicherheit einen langlebigen, widerstandsfähigen, dazu noch wunderschönen Belag, den es in den verschiedensten Farben und Oberflächenbearbeitungen gibt, eingebaut zu haben. Man unterscheidet zwischen Belagstreppen und freitragenden Treppen. Belagstreppen sind Natursteinoberflächen,die auf einem vorbetonierten Betonlauf aufgebracht werden. Freitragende Treppen werden in einen dafür vorgesehenen Bereich konstruiert. Dabei gibt es die Möglichkeit die Stufen mittels Bolzen miteinander zu verbinden, oder freitragende Stufen auf einem Metalluntergestell zu befestigen. Freitragende Treppen aus Stein entwickeln eine klassische, wertvolle
Ausstrahlung. Durch die Wahl des Stufenmaterials in Kombination mit den Treppenbolzen und dem Geländer
lassen sich eine Vielzahl geschmackvoller Treppenvariationen zusammenstellen. Unsere Freitragenden Treppen vermitteln Ihnen wegen des leichten und eleganten Erscheinungsbildes gepflegte und gemütliche Wohnkultur.
Ob die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten begrenzt sind oder großzügig genutzt werden können, unsere Tragbolzentreppen werden individuell gefertigt und eingebaut. Bei Belagstreppen messen wir die
Betonunterkonstruktion auf und konstruieren mittels CAD eine DIN-gerechte Treppe. Diese wird dann in Mörtelbett
auf den Beton verlegt. Alle Treppenvariationen belegt mit Naturstein haben gegenüber Holz den Vorteil, dass diese,
des widerstandsfähigen Materials wegen, nie mehr erneuert werden müssen. So schafft man bei günstigem Anschaffungspreis einen Bereich Ihres Hauses der generationenübergreifend Bestand haben kann. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten des Einbaus von Treppen an Ihrem Gebäude.